Kroatien: Führerscheinregelung soll vereinfacht werden

Bis jetzt durfte man in Kroatien große Katamarane nur mit einem Sport-Hochsee-Schifferschein bzw. einem Sport-See-Schifferschein führen. Diese Scheine sind aber sehr ausbildungs- und lernaufwändig und werden von den wenigsten Skippern gemacht. Da die Regelung laut Angaben der Vereinigung Deutscher Yacht-Charterunternehmen sehr praxisfern ist, soll diese nun geändert werden. Demnach wird die sogenannte „30 gross-tons“-Regelung verabschiedet und durch eine Längenbegrenzung von bis zu 18 Meter ersetzt. Ob die neue Regelung bereits für die neue Chartersaison Gültigkeit hat, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Im Zweifelsfall sollten Kunden den Flottenbetreiber oder die Agentur auf jeden Fall darauf ansprechen.