Fall Gabby Petito: Bryan Laundries Vater will Ermittlern helfen – Reste von Camping-Lager entdeckt – RTL Online

RTL>Nachrichten>

07. Oktober 2021 – 22:01 Uhr

Frische Spuren von Camping-Lager in Florida

Nach langem Zögern wird Christopher Laundrie (62) endlich bei der Suche nach seinem vermissten Sohn Brian (23) helfen. Der Sinneswandel könnte im Zusammenhang mit frischen Spuren stehen: Die Ermittler entdeckten im Carlton-Reservat in Venice (US-Bundesstaat Florida) Reste eines kürzlich genutzten Camping-Lagers. Brian Laundrie wird seit dem 17. September vermisst, zwei Tage später fand Suchtrupps die Leiche seiner Verlobten Gabby Petito. Die beiden waren auf Einem Roadtrip durch die USA, von dem nur er zurückkehrte.

Im Video: Bodycam-Aufnahmen der Polizei zeigen Gabby vor ihrem Tod

Brian Laundrie wird im Naturschutzgebiet vermutet

Seit seinem Verschwinden wird Brian Laundrie in dem alligatorverseuchten Naturschutzgebiet vermutet. Seine Eltern sagen den Behörden, er sei mit einem Rucksack von zuhause weggegangen, um in der Gegend zu wandern – und dann nicht zurückgekehrt.

Christopher Laundrie wurde diese Woche zum ersten Mal beim Verlassen seines Hauses gesehen, wie die „Daily Mail“ berichtete. Seit Brians Verschwinden waren er und seine Frau Roberta (55) kaum nach draußen gegangen.

Christopher Laundrie soll Ermittlern bekannte Routen zeigen

Am Donnerstag kam der 62-Jährige im knapp 25.000 Hektar großen Carlton-Reservat an. Die Polizei erhofft sich von ihm Hinweise auf Brian Laundries Aufenthaltsort. Christopher Laundrie soll den Ermittlern die Wege zeigen, von denen man weiß, dass Brian sie gut kennt.

Informationen über die Routen, die Brian Laundrie üblicherweise nimmt, hatte seine Eltern laut dem Anwalt der Familie schon vor Wochen zur Verfügung gestellt. „Aber man geht davon aus, dass es sinnvoller ist, wenn Anwalt sie vor Ort helfen“, sagt Steven Bertolino der „Daily Mail“.

Gabby Petito kehrt von der Reise nicht zurück

Noch immer ist unklar, was mit Gabby Petito (†22) und ihrem Verlobtem passiert ist. Im Juli war der 22-Jährige mit Brian Laundrie zu einer Reise durch die USA aufgebrochen. Am 1. September kam Wäscherei alleine nach Florida nach Hause. Zu Gabbys Verschwinden schwieg er und kommunizierte nur über seinen Anwalt.

Spekulationen um Brian Laundries Aufenthaltsort

Wanderer hat angeblich Gabby Petitos Verlobten Brian Laundrie gesehen.

Wo steckt Brian Laundrie? Ein Wanderer will den 23-Jährigen jetzt in den Appalachen gesehen haben.

© RTL/Instagram/CNN

Seitdem auch er verschwunden IST, gibt es immer wieder Spekulationen über Brian Laundries Aufenthaltsort. So soll er im Carlton-Reservat von einer Wildkamera fotografiert worden sein. Ein Kopfgeldjäger verfolgt eine Spur zu Einem Campingplatz. Und ein Ingenieur aus Florida behauptet, er habe am Wochenende auf einer verlassenen Straße in den Appalachen (US-Bundesstaat North Carolina) mit Brian Laundrie gesprochen. (bst)

Quelle: www.rtl.de

Related Posts

Next Post

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret.

Premium-Inhalte

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?