Hightech und Marmor: Vereinigte Arabische Emirate stellen Smart-Jacht vor

Die Werft Gulf Craft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat eine 41-Meter lange Yacht Lulwa (aus der Modellreihe Majesty 135) ihrem neuen Besitzer übergeben. Das teilte das Nachrichtenportal Yacht Harbour mit. Die Jacht kann bis zu 14 Gäste an Bord nehmen, die in sechs mit Marmor bekleideten Kabinen untergebracht werden können.

Das Triebwerk stellt zwei Dieselmotoren je 2.600 Pferdestärke dar, die eine Höchstgeschwindigkeit von 16 Knoten (etwa 30 Kilometer pro Stunde) erreichen können. Ein besonderes Merkmal der Yacht ist das installierte System Smart Home. Das ist  eine Reihe von verschiedenen Funktionen, etwa wie ein audiovisuelles Unterhaltungssystem, ein Beleuchtungssystem, gastronomische Einrichtungen, die mit dem Smartphone kontrolliert werden können.



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.