Windmesser auf dem Handy

Das spanische Unternehmen Calypso Instruments hat ein neues System entwickelt, mit dem die Windstärke auf dem Smartphone gemessen werden kann. Der Windmesser Calypso Cups 4.0 benötigt kein Kabel, denn das System kann sich selbst mit Energie versorgen und überträgt dann via Bluetooth die Daten auf das Handy. Die Übertragung hat dabei eine Reichweite von 50 Metern und das System eignet sich vor allem für Skipper, die noch über kein Instrumentensystem an Bord verfügen. Der Preis für den Windmesser beträgt 544 Euro, eine Relingmontage kostet 55 Euro und eine Wandmontage zusätzliche 30 Euro.

Nähere Informationen: https://calypsoinstruments.com

Foto: www.pixelio.de/ Ute Mulder

Neuer Online-Shop von freytag & berndt

Die bekannte Buchhandlung für maritimes Lesefutter freytag & berndt hat einen neuen Online-Shop. User haben nun die Möglichkeit, aus rund 30.000 Produkten zu wählen. Akzeptiert werden alle gängigen Online-Zahlungsoptionen sowie die Bezahlung mit Erlagschein, außerdem ist die Seite auch für iPad, Smartphone & Co optimiert. Der Vorteil bei freytag & berndt ist, dass es kein externes Logistikzentrum gibt, sondern alles sofort über die Buchhandlung abgewickelt wird.

freytag & berndt ist auf die Bereiche Nautik, Outdoor und Reisen spezialisiert, die Firmenzentrale befindet sich im 23. Wiener Gemeindebezirk.

Freytag-Berndt und Artaria KG

Brunner Straße 69

1230 Wien

www.freytagberndt.com

 

Foto: www.pixelio.de/ Lupo

Marinepool: Winterkollektion 2014/15

Für die neueste Winterkollektion fängt Marinepool die Farben der Polarlichter ein, die von unterschiedlichsten Blautönen bis hin zu "Sagria"-Rot oder Grün reichen. Dieser Effekt wird durch Melange- bzw. Oil-Wash-Musterungen noch zusätzlich verstärkt. Auffallend sind auch die Verzierungen an Knopfleisten, Ärmel- oder Bundabschlüssen sowie Steppungen an Ellbogen und Schultern.

Darüber hinaus finden sich auch zahlreiche raffinierte technische Elemente in der Winterkollektion von Marinepool, darunter beispielsweise 2-in-1 Lösungen, Reflexstreifen auf Reißverschlüssen sowie ein Materialmix bei Pullovern oder Blusen. Nähere Informationen zur neuesten Wintermode können auch unter www.marinepool.de abgerufen werden.

Foto: www.pixelio.de/ Thomas Hein

Neues Echolot-System: Forward Scan

Der Instrumentenhersteller B&G bringt mit dem Forward Scan ein Echolot auf den Markt, mit dem es möglich sein soll, die achtfache Wassertiefe zu erfassen und eine Echtzeit-Vorschau zu bieten. Das Gerät kostet 237 Euro und zum Betrieb ist eine B&G-Ausstattung erforderlich, da die Unterwasserwelt auf einem Plotter aus der Zeus-2-Serie dargestellt wird. Dieser muss außerdem über ein Sonar-Hub-Modul verfügen. Neben der Echointensität, die farbig dargestellt wird, kann das System auch eine berechnete Bodenkultur anzeigen.

Nähere Informationen finden sich auch auf www.bandg.com

Foto: www.pixelio.de/ Alexandra H.

Neuer Katalog von The Moorings

The Moorings ist ein weltweit tätiger Vercharterer, der seine Motoryachtflotte ausbaut und neue Abfahrtsmöglichkeiten in Griechenland anbietet. Nun kann der Katalog mit dem Charterprogramm für das kommende Jahr unter www.moorings.de bestellt werden. Außerdem gibt es auf der Webseite ein neues Tool, mit dem die Kunden noch schneller nach Yachten suchen und die ausgewählten Objekte anschließend miteinander vergleichen können. Der neue Katalog präsentiert sich mit sehr vielen Bildern, die Lust auf verschiedenste Destinationen machen.

 

Foto: www.pixelio.de/ Andrea Damm