Solarkocher von Sunstofey

Go sun sport heißt der neue Solarkocher von Sunstofey, der das Kochen bereits bei bewölktem Wetter möglich macht. Das Garrohr besteht aus Borosilikatglas und ist vakuumiert bzw. doppelwandig ausgeführt. Dadurch bleibt die Wärme sehr gut erhalten, wobei die Leistung durch eine spezielle Beschichtung noch zusätzlich erhöht wird. Zum Kochgerät gehören auch zwei Bestückungsrohre, sodass es möglich ist, in Abschnitten zu kochen. Der Go sun sport wird inklusive Reinigunsset, zwei Beschichtungsrohren und einer Tasche geliefert und kostet 369 Euro. Nähere Informationen können auch unter www.sunstofey.de abgerufen werden. Foto: www.pixabay.com/condesign

Wetterfeste USB-Doppelsteckdose von Scanstrut

Mit Hilfe der neuen USB-Doppelsteckdose können Tablet und Smartphone problemlos mit Energie versorgt werden. Die Doppelsteckdose verfügt über zwei USB-Anschlüsse, die 1 bzw 2,1 Ampere sowie 5 Volt liefern. Mit Hilfe einer Schutzkappe werden die USB-Anschlüsse gegen Spritzwasser geschützt. Die Einbausteckdose ist ab sofort lieferbar und kostet ungefähr 25 Euro. Nähere Informationen dazu können auch unter www.scanstrut.com abgerufen werden. Foto: www.pixabay.com/jackmac34

InReach Explorer: Kommunikation auf See

Das InReach Explorer ist eine Art Satellitentelefon, das sich sehr gut zur Kommunikation auf See eignet. Über das Iridium-Satellitennetzwerk ist es möglich, weltweit SMS bzw. E-Mails auszutauschen, außerdem können mit Hilfe der SOS-Taste auch Notrufe gesendet oder die Reiseroute online geteilt werden. Die Kommunikation erfolgt dabei ausschließlich über Textnachrichten, die bis zu 160 Zeichen umfassen können. Darüber hinaus können mit Hilfe des ProteGear VesselTrack auch Positionsdaten online eingesehen werden. Das InReach Explorer ist zum Preis von 369 Euro erhältlich, der Datentarif beträgt 46 Euro pro Monat. Das Gerät kann aber auch zu einem Tarif von 89 Euro pro Monat ausgeliehen werden. Foto: www.pixabay.com/Unsplash

Neue Halterung für Tablets und Smartphones von Scanstrut

Sehr vielseitig einsetzbar ist die Rokk-Mini-Halterung von Scanstrut. Die Verriegelung kann durch Drehen am Verschluss geöffnet werden, wodurch man den Korpus dann in verschiedenste Positionen bringen kann. Darüber hinaus ist es möglich, die Halterung auch von der Montageplatte zu trennen. Die Montageplatte ist in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich: Mit Klebepads oder Gummibändern, zum Verschrauben auf einer Fläche bzw. auch zum Befestigen an einem Rohr. Der verstellbare Fuß ist dabei um 44 Euro erhältlich, die Montageplatte für die Rohrmontage kostet 28 Euro, jene zum Verschrauben 17 Euro und die Variante mit den Gummibändern bzw. zum Festkleben kann um 20 Euro erworben werden. Der Halterungsadapter für Tablets kostet 28 Euro, der für Smartphones 20 Euro. Nähere Informationen dazu findet man unter www.nordwest-funk.de. Foto: www.pixabay.com/PIX1861

Neue Sensoren und Plotter von B&G

Bereits letztes Jahr präsentierte B&G den Sieben-Zoll-Kartenplotter Vulcan, nun wurde sein Funktionsumfang noch um die Echolot-Technik Forwardscan erweitert. Der Forwardscan-Geber kann dabei direkt an die neuen Vulcan-Modelle angeschlossen werden, sodass das System nun um rund 700 Euro billiger ist. Der Vulcan 7 kostet 832 Euro und kann ab Februar erstanden werden. Darüber hinaus bietet B&G auch einen neuen Treibstoffdaten-Manager an. Mit dessen Hilfe können die Daten des Kraftstoffverbrauchs gespeichert werden. Außerdem lassen sich das Kühlwasser, der Getriebeöldruck, der Motoröldruck sowie der Maschinenladedruck mittels Drucksensoren überwachen. Nähere Informationen dazu können unter www.bandg.eu abgerufen werden. Foto: www.pixabay.com/h2a