Hydrogenerator von Watt & Sea

Immer häufiger findet man auf Fahrtenyachten Hydrogeneratoren, wobei es vor allem bei Performance-Cruisern oder Katamaranen aufgrund hoher Geschwindigkeiten zu Ausfällen kommen kann. Der Grund dafür sind die großen Propeller, deren Flügel dann durch den erzeugten Widerstand brechen. Alternativ sind jetzt aber Hydrogeneratoren von Watt&Sea mit einem verstellbaren Propeller erhältlich. Jeder Propellerflügel kann dabei auf eine Geschwindigkeit von 12, 16, 22 bzw. 28 Knoten eingestellt werden. Der angebotene Propeller ist ein Zusatzteil und mit der 600- bzw. 300-Watt-Variante des Hydrogenerators von Watt & Sea kompatibel. Die Kosten dafür betragen 293 Euro. Nähere Informationen können auch unter www.tomlogisch.com abgerufen werden.

Foto: www.pixabay.com/Pexels