Epex GPR: Neues Segel für Clubracer

Der Segelmacher Elvström aus Dänemark hat ein neues Segel entwickelt, das speziell für Regattasegler sehr gut geeignet ist. Das bewährte Epex wurde dabei in einigen Punkten verbessert: So werden leichtere Folien verwendet und diagonale Technora-Fasern sorgen für eine bessere Stabilität. Zwischen den Folien befindet sich nun eine Vlies-Schicht, die die Lebensdauer verlängern und die Knickempfindlichkeit mindern soll. Außerdem wurden die Segellattentaschen direkt in das Laminat integriert. Erhältlich ist das Epex GPR für Boote mit einer Länge von bis zu 50 Fuß. Der Preis für ein Großsegel beträgt 11.050 Euro. Nähere Infos unter www.elvstromsails.com

Foto: www.pixabay.com/Pexels