Hanseyachts präsentiert Ruder mit integriertem Elektromotor

Die Flosse mit integriertem Elektromotor hat Hanseyachts gemeinsam mit Torqeedo, einem E-Motor-Hersteller, sowie mit dem Ruderanlagen-Lieferanten Jefa konzipiert, wobei ein Podmotor in ein Ruderblatt integriert und mit einer Batteriebank verbunden wurde. Der E Motion Rudder Drive ersetzt dadurch den Saildrive und den Verbrennungsmotor. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Gewicht sinkt und das System beinahe wartungsfrei ist. Die Reichweite beträgt 30 Seemeilen bei 4,5 Knoten Fahrt, außerdem kann das Boot unmittelbar zu einer Drehung bewegt werden, wodurch as An- bzw. Ablegen bei ungünstigem Wind viel einfacher wird.

Nähere Informationen können auch unter www.hanseyachts.com abgerufen werden.

Foto: www.pixabay.com/larsen9236