Tuifly vermiest Tui den Winter

Kreuzfahrten werden immer beliebter - davon profitiert auch der weltgrößte Reisekonzern Tui. Neue Schiffe sollen dafür sorgen, dass das Wachstum weitergeht. Aber Tui muss sich auch mit einer Altlast vom Herbst herumschlagen. Hannover (dpa) - Der weltgrößte Reisekonzern Tui kommt beim Umbau zum Hotel- und Kreuzfahrtkonzern voran. Das Geschäft mit Hotels und Kreuzfahrten liefere starkes Wachstum, sagte Vorstandschef Fritz Joussen am Montag in Hannover. Denn im Gegensatz zum Veranstaltergeschäft warfen die beiden Sparten von Oktober bis März ordentlich Profit ab. Im Winterhalbjahr bremsten allerdings der späte Ostertermin und der Ärger um Tuifly das operative Geschäft: Der um Sonderposten bereinigte operative Verlust fiel mit 214 Millionen Euro um vier Prozent höher als ein Jahr zuvor aus.

Read more...

"Costa Concordia"-Tragödie: Bleibt Ex-Kapitän ein freier Mann?

Kommt der Ex-Kapitän der havarierten «Costa Concordia» fünf Jahre nach dem Unglück nun ins Gefängnis oder nicht? In Rom könnte dazu am Freitag der entscheidende Richterspruch fallen. Rom (dpa) - Mehr als fünf Jahre ist es her, dass der Luxusliner «Costa Concordia» vor der toskanischen Küste kenterte. Und noch immer ist der Ex-Kapitän Francesco Schettino auf freiem Fuß. Richter am höchsten Gericht Italiens könnten am Freitag im Berufungsprozess gegen Schettino ihr Urteil fällen - und damit auch entscheiden, ob der als «Kapitän Feigling» verspottete Schettino mehr als 16 Jahre hinter Gitter muss.

Read more...

Venedig will Touristenmassen Herr werden und Personenzähler testen

Venedig (dpa) - Millionen Touristen kommen jährlich nach Venedig. Um der Massen Herr zu werden, will die italienische Lagunenstadt in Kürze nun Personenzähler testen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa nach einem Beschluss eines kommunalen Gremiums am Donnerstagabend. Unter anderem sollen die Systeme an den drei Brücken aufgebaut werden, die über den Rio Novo führen. Bürgermeister Luigi Brugnaro sprach von einer «konkreten Antwort» auf die Frage, wie die Touristenströme begrenzt werden können.

Read more...

Strengere EU-Grenzkontrollen werden bei Staus gelockert

Zagreb (dpa) - Die aus Sicherheitsgründen strengeren neuen Grenzkontrollen zwischen den beiden EU-Ländern Kroatien und Slowenien können gelockert werden, wenn es wieder zu größeren Staus kommt. Das berichteten die Regierungschefs beider Länder, Andrej Plenkovic und Miro Cerar, nach einem Treffen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Samstag in Brüssel. Die verschärften Kontrollen werden auf Stichproben beschränkt, sollte die Wartezeit an den Grenzübergängen länger als 15 Minuten betragen, berichteten die Medien beider Länder übereinstimmend.

Read more...

Berufungsprozess gegen "Costa Concordia" - Kapitän Schettino startet

Rom (dpa) - Mehr als fünf Jahre nach dem Kentern des Kreuzfahrtschiffs «Costa Concordia» vor der toskanischen Küste steht der Ex-Kapitän Francesco Schettino erneut vor Gericht. Am Donnerstag startet ein Berufungsprozess vor dem Obersten Kassationsgerichtshof in Rom, wie das Gericht der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bestätigte. Schettino war im Februar 2015 unter anderem wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Er hatte das Schiff mit mehr als 4000 Passagieren zu nah an eine Insel gesteuert, 32 Menschen starben.

Read more...