Italien: Maskenpflicht nur im Restaurant

Foto: Pixabay/Orna Wachmann
article inline
 
 
 

Wer heuer einen Urlaub an der Adria plant, benötigt nur im Restaurant einen Mund-Nasen-Schutz, nicht aber am Strand, wo es einen Sicherheitsabstand zwischen Sonnenschirmen und Liegen gibt. Jedem Strandbesucher sollen 15 Quadratmeter zur Verfügung gestellt werden. Damit das auch eingehalten werden kann, sollen sich die Reisegäste davor bereits im Internet anmelden. Vor Ort ist es möglich, mithilfe einer App auch Zusatzservices zu buchen bzw. Bestellungen durchzuführen, dadurch können lange Schlangen vor Bars oder Verleihstationen vermieden werden.