Reggio di Calabria: Wichtiger Fährhafen

Foto: Pixabay/Marketa Machova

 
 
 

Reggio ist ein wichtiger Hafen, von dem aus Fähren nach Sizilien verkehren. Darüber hinaus besitzt die Stadt auch eine sehr eindrucksvolle Promenade, an der es sich wunderbar flanieren lässt. Kunstinteressierte zieht es ins Museo Nazionale della Magna Grecia, in dem es zwei außergewöhnliche Bronzestatuen zu bestaunen gibt, die 1972 von einem Chemiker beim Schnorcheln vor der Küste entdeckt wurden. Der Corso Garibaldi ist die Geschäfts- und Einkaufsmeile der Stadt, die am Abend zur Fußgängerzone wird. Darüber hinaus werden in Reggion auch eine Reihe von Festivals veranstaltet, darunter beispielsweise das Festival dello Stretto, das jedes Jahr Anfang August stattfindet und bei dem traditionelle Musik aus dem Süden präsentiert wird.