Venedig: Eintrittsgeld ab Juli 2020

Foto: Pixabay/Free-Photos

 
 
 

Nun ist es fix: Ab 1. Juli 2020 wird Venedig von Tagestouristen eine Eintrittsgebühr kassieren. Noch prüft man, wie das Eintrittsgeld eingezogen werden wird, gezahlt werden soll dabei mit Paypal oder mit Kreditkarte. Die genaue Höhe des Eintrittsgeldes muss ebenfalls noch festgesetzt werden. Mit Hilfe der Eintrittsgebühr möchte man die Besucheranzahl besser regeln, da in der Hochsaison oftmals rund 130.000 Touristen pro Tag nach Venedig kommen. Das Geld soll dann vor allem zur Reinigung bzw. Instandhaltung der Stadt verwendet werden.