Marine Diesel Schutz: Additiv gegen Dieselpest

Foto: Pixabay/milivanily

 
 
 

Seitdem der Biospritanteil im Diesel höher ist, ist auch die Anzahl der Motoraussetzer gestiegen. Da zwischen den einzelnen Tankstopps oft relativ viel Zeit vergeht, steigen der Wassergehalt des Kraftstoffs und die Anzahl der Bakterien an. Diese bilden Kolonien und zersetzen den Diesel, wodurch Filter und Leitungen verstopfen. Mit dem Marine Diesel Schutz der Firma Liqui Moly soll das Pilz- und Bakterienwachstum verhindert werden. Auch normale Eigner können das Additiv käuflich erwerben und einsetzen, wobei die Kosten für ein 500-Milliliter-Gebinde 22 Euro betragen. Je nach Dosierung reicht dieses für 100 bis 500 Liter. Außerdem wird durch den Marine Diesel Schutz die Centanzahl des Kraftstoffes erhöht und das Startverhalten des Motors verbessert.