Auf den Spuren von „Game of Thrones“

Foto: Pixabay/benesvan

 
 
 

Die bekannte Kultserie „Game of Thrones“ wurde in insgesamt sieben unterschiedlichen Ländern gedreht und Travelcircus hat die 80 Drehorte in Spanien, Schottland, Nordirland, Marokko, Malta, Kroatien und Island nun in sechs interaktiven Karten festgehalten, sodass Interessierte sich auf die Spuren von Daenerys Targaryen & Co begeben können. Eine wesentliche Rolle spielte vorwiegend in den ersten Staffeln die Insel Malta, wo verschiedenste Festungen als Kulisse dienten. In Spanien kann man insgesamt 17 Drehorte besuchen, darunter Wüsten, Strände, aber auch historische Städte. Aber auch in Kroatien boomt der Tourismus rund um GoT und die Städte Dubrovnik und Split. Spezielle GoT-Touren werden außerdem in Nordirland angeboten, weitere Erlebnisse rund um die Serie sind zudem von Belfast aus erreichbar. Darüber hinaus wurde auch in verschiedenen Nationalparks in Island gedreht, darunter beispielsweise die Lofthellir Lava Höhle. In Marokko sollte man Essaouirra einen Besuch abstatten, wo altertümliche Schiffe zu bewundern sind.