Luxusjacht „Crescent“ ausgeliefert

Foto: Pixabay/647980

 
 
 

Die 22 Meter breite und 135 Meter lange Luxusjacht „Crescent“ wurde am 1. Mai von der Lürssen Gruppe von Hamburg aus nach Norwegen ausgeliefert. Die Lürssen Gruppe arbeitete seit 2016 am Projekt, der Auftraggeber ist allerdings streng geheim. Das Design der Jacht ist ziemlich außergewöhnlich und erinnert an ein Militärschiff, wobei international bekannte Architekten an der Umsetzung arbeiteten. In der Rangliste der Luxusjachten liegt die „Crescent“ am 15. Platz, vier Decks sind dabei für den Besitzer und Gäste gedacht, außerdem gibt es einen Pool mit Lounge und zwei Hubschrauberlandeplätze. Nach dem Anlaufen in Norwegen, wo aus Steuergründen ein „technischer Stopp“ eingelegt wird, nimmt die Jacht dann Kurs auf das Mittelmeer.