Umweltbericht 2018 von TUI Cruises

Foto: Pixabay/wasi1370

 
 
 

Vor kurzem wurde der Umweltbericht 2018 vom Unternehmen TUI Cruises veröffentlicht. Demnach konnte TUI Cruises seine Schwefeloxid-Emissionen im vergangenen Jahr um 36,7 Prozent senken und seinen Treibstoffverbrauch um 6,27 Prozent reduzieren. Ebenso sank der CO2-Ausstoß um 5,07 Prozent. Bei der Abfallmenge konnte eine Reduktion von 17 Prozent erreicht werden und auch die Recylingquote wurde deutlich erhöht. Darüber hinaus wurden auf der Mein Schiff 4 Maßnahmen erarbeitet, um die Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Dadurch konnte man die Abfälle um 17 Prozent senken. Das Programm „Wasteless“ setzt sich zudem mit der Vermeidung von Einwegprodukten auseinander. So möchte man zum Beispiel auf Coffee-to-go-Becher oder Plastik-Cocktailspieße verzichten.Neu ist auch das Bettwäsche-Wechsel-Konzept, bei dem die Reisenden selbst die Entscheidung treffen können, ob ihre Bettwäsche alle vier Tage gewechselt werden soll.