Emissionsfreie Schifffahrt in Norwegen

Foto: Pixabay/KarinKarin

 
 
 

Norwegen setzt auf emissionsfreie Mobilität: So plant man neben Elektrofahrzeugen und Kurzstreckenflügen mit Elektroantrieb auch eine „grüne“ Cargoschifffahrt. So soll bereits im Jahr 2020 ein Containerschiff, das vollkommen emissionsfrei betrieben wird, in See stechen. Gebaut wird der Transporter vom norwegischen Unternehmen Yara, das normalerweise Düngemittel herstellt. Die Produkte werden mit LKWS zu den Häfen gebracht und von dort aus verschifft. Nun möchte man die Transporte mit den LKWs aber auf ein Schiff verlagern, wodurch Staub- und Lärmbelastungen reduziert werden können. Das Schiff soll zudem über Steuertechnologien verfügen, die einen Betrieb ohne Mannschaft möglich machen.