Sehenswert: Riviera del Brenta

Foto: PIxabay/EleonoraZoccoletti

 
 
 

Viele Venezianer verbrachten früher ihren Sommer an der Riviera del Brenta, die vor allem für unzähligen Villen bekannt ist. Vier davon sind heute Museen, die besucht werden können, darunter auch die Villa Foscari, die von Palladio gestaltet wurde, oder die Villa Pisani Nazionale, die an das Schloss von Versailles erinnert und von einem riesigen Garten, einem Labyrinth aus Hecken sowie verschiedenen Teichen umgeben ist. Wer möchte, kann auf dem Kanal auch eine Bootsfahrt unternehmen und von dort aus das hydraulische Schleusensystem aus dem 15. Jahrhundert bestaunen. Angeboten werden auch spezielle Luxusboot-Touren, bei den man auf Samtbänken sitzend an den Villen vorbeitreibt. Sehr bekannt ist die Riviera del Brenta auch für ihre Barockkostümfeste, die in der Villa Widmann sowie in der Villa Pisani am ersten bzw. zweiten September-Wochenende stattfinden.