Загрузка...

Lighthouse 3.7 von Raymarine

Foto: Pixabay/Anestiev

Raymarine hat eine neue Software entwickelt, die sich Lighthouse 3.7 nennt und die Funktion Clear Cruise AR beinhaltet. Dadurch ist es möglich, dass der Skipper eventuelle Risiken leichter einschätzen und dann seine Entscheidungen treffen kann. So werden beispielsweise auf einem Video-Livebild kritische Wepunkte, Schiffsverkehr oder Navigationsobjekte angezeigt. Fahrzeuge, die am Wasser unterwegs sind und über AIS verfügen, können automatisch identifiziert werden. Außerdem können mit Hilfe von ClearCruise AR auch Seezeichen sichtbar gemacht werden. Die Software ist kostenlos auf der Website von Raymarine erhältlich.