Die slowenische Küche ist mehr als nur Cevapcici

Die slowenische Küche ist mehr als nur Cevapcici

Neues auf dem Balkanteller: Zwischen Alpen und Adria feiern junge slowenische Gastronomen eine hervorragende, meist regionale Küche. Statt Billigbenzin-Touristen ziehen sie Kulinarik-Besucher an. Bevor sie als beste Köchin der Welt gefeiert wurde, servierte Ana Roš ihren Gästen Grillteller mit Pommes frites und Zwiebelsenf. „Ins Gasthaus meiner Schwiegereltern kamen damals vorwiegend Einkaufstouristen aus dem nahen Italien, die in Slowenien billig einkaufen, billig tanken und eben auch billig und üppig essen wollten, also kochten wir ihnen jene Speisen, die sie sich von Slowenien erwarteten“, erzählt Roš. Und das waren in erster Linie die vermeintlich typischen Balkanplatten.

boot Düsseldorf 2018

boot Düsseldorf 2018

Rund 1800 Aussteller aus 60 verschiedenen Ländern werden auf der boot Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar 2018 wieder ihre neuesten Boote, Dienstleistungen und maritimen Produkte präsentieren und damit den Besuchern einen Überblick über den Weltmarkt des Wasser- und Yachtsports bieten. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Unterwasserfotografie und -film sowie auf Tauchsportbekleidung und Tauchrevieren. Infobox: boot Düsseldorf 2018 20. Januar bis 28. Januar 2018 Stockumer Kirchstraße 40474 Düsseldorf Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr Foto: www.pixabay.com/larsen9236

Schiffbau weltweit in tiefer Krise - Europa bleibt stark

Schiffbau weltweit in tiefer Krise - Europa bleibt stark

Hamburg (dpa) - Der Schiffbau liegt weltweit am Boden wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Seit 2009 seien fast zwei Drittel aller Werften von der Bildfläche verschwunden, heißt es in einer Analyse des Verbandes für Schiffbau und Meerestechnik (VSM) in Hamburg. Übrig geblieben sind lediglich 358 Schiffbaubetriebe, von denen rund 30 Prozent an ihrem letzten Schiff arbeiten. Ihnen mangelt es an Aufträgen. In den ersten neun Monaten 2017 waren die Auftragseingänge von 13,5 Millionen CGT (gewichtete Bruttotonnen) nur halb so hoch wie die Ablieferungen. Wachstum gebe es für Werften nur in Europa, vor allem dank des Baus von Kreuzfahrtschiffen. Mehr als 40 Prozent aller globalen Schiffbau-Aufträge gehen nach Europa. Foto: www.pixabay.com/moritz320

"F.I.CO EATALY World": Kulinarischer Themenpark

"F.I.CO EATALY World": Kulinarischer Themenpark

Am 15. November 2017 eröffnete in Bologna ein außergewöhnlicher Food-Themenpark, in dem Interessierte die Herstellung von Nahrungsmitteln miterleben können. Neben den Produktionsstätten für Käse, Pasta, Süßigkeiten, Fisch oder Fleisch bietet sich zudem die Möglichkeit, auch Stallungen und Felder zu besichtigen. Darüber hinaus zeigen sechs Lernparcours, wie eine nachhaltige Lebensmittelerzeugung funktioniert und die Besucher werden zum Mitmachen eingeladen. In den zahlreichen Restaurants kann man dann gleich von den Köstlichkeiten probieren oder sich ein kulinarisches Mitbringsel besorgen. Foto: www.pixabay.com/Divily

Sun Odyssey 319: Neues Boot von Jeanneau

Sun Odyssey 319: Neues Boot von Jeanneau

Jeanneau hat ein neues Boot, nämlich die Sun Odyssey 319 im Programm, wobei dafür die Rechte der Delphia 31 von polnischen Yachtbauern übernommen wurde. Neu ist der Rumpf, der jetzt Kimmkanten aufweist, außerdem wurde auch das Deck frisch aufgebaut. Auf Wunsch ist die Sun Odyssey mit einem festen Buspriet erhältlich. Verändert wurden darüber hinaus die Länge der Aufbaufenster sowie deren Form, unverändert bleibt allerdings die Aufteilung der Innenausstattung. Optisch hat sich einiges getan, denn das Ambiente im Innenbereich wird nun von sehr viel Licht und hellen Hölzern geprägt. Das Sun Odyssey 319 wird im Januar im Rahmen der "boot" in Düsseldorf ausgestellt, der Preis dafür beträgt 85.200 Euro. Foto: www.pixabay.com/Jonas F